Naturaufnahme des Monats

Juli 2022

Sie werden immer weniger, diese alten Heuställe. Ihre Erhaltung kostet zwar, doch wenn es sie nicht mehr gibt, werden wir für die Bilder zahlen müssen.

Foto: Karin Amann

Juni 2022

Sie freut sich auf das frische Wasser, der Schwanz fliegt, Neugier schiebt ihre Ohren nach vorne.

Bild: Karin Amann

Mai 2022

Auch das ist eine funktionierende Wasserversorgung, nur eben nicht high-tech, sondern uralt.

Foto: Karin Amann

April 2022

In der Mühle steht ein Apfelbaum, blüht am Wiesensaum und schaut – ins Gebirge. Wahrscheinlich fürchtet er sich vor Schnee.

Foto: Karin Amann

März 2022

Vor dem Sprung? Aber der Grasfrosch weiß noch nicht wohin, denn soweit das Auge reicht liegt Schnee.

Foto: Karin Amann

Februar 2022

Nein, das ist nicht in Kanada, sondern am Bärguntbach – auch da ist es kalt und schön.

Foto: Karin Amann

Jänner 2022

Die Breitach entsteht in Baad durch den Zusammenfluss von Turabach, Derrenbach und Bärguntbach.

Zahm schaut sie hier aus, die Breitach. Dass sie wild werden kann, haben wir 2005 erfahren.

Foto: Karin Amann

Dezember 2021

Sölleralpe am Heuberg (Hirschegg) im Winterschlaf. Sie wurde vor einigen Jahren komplett saniert. Im Sommer erfreuen sich zahlreiche Kühe an den leckeren Alpkräutern.

Foto: Marlies Matt

November 2021

Die Bruchsteinmauer wurde auf Beschluss der Alpmeister der Alpen Ifersgunten und Halden als Grenzmauer errichtet, und zwar im Jahre 1816. Sie ist 700 m lang und fügt sich sehr harmonisch in die Landschaft ein. Sie besteht aus Grünsandstein und Schrattenkalk.

Im Hintergrund ist der Widderstein zu sehen, mit 2.533 Metern der höchste Berg im Kleinwalsertal.

Foto: Marlies Matt, im Gebiet der Alpe Ifersgunt

Oktober 2021

Treffend zeigt sich hier der Zwiespalt zwischen Ethik bzw. Öko-Moral und der Wirtschaftsphilosophie „Immer mehr, immer höher“.

Foto: Marlies Matt, Schrattenwang, nahe Söllereck

September 2021

Foto: Marlies Matt

August 2021

Tarant oder Sumpfenzian, eine sehr seltene Moorpflanze. In Vorarlberg vom Aussterben bedroht, im Kleinwalsertal in mehreren Kleinbeständen noch verbreitet.

Moorschutz garantiert auch den Schutz bedrohter Pflanzen!

Foto: Marlies Matt

Juli 2021

Foto: Marlies Matt

Juni 2021

Foto: Marlies Matt

Mai 2021

Foto: Marlies Matt

April 2021

Foto: Marlies Matt

März 2021

Foto: Marlies Matt

Februar 2021

Foto: Marlies Matt

Januar 2021

Foto: Marlies Matt

Dezember 2020

November 2020

Oktober 2020

September 2020

August 2020

Juli 2020

Juni 2020

Mai 2020

April 2020

März 2020

Februar 2020

Jänner 2020

Dezember 2019

Foto: Heinz Sternke

November 2019

Foto: Heinz Sternke

Oktober 2019

Foto: Heinz Sternke

September 2019

Foto: Heinz Sternke

August 2019

Foto: Heinz Sternke

Juli 2019

Foto: Heinz Sternke

Juni 2019

Foto: Heinz Sternke

Mai 2019

Foto: Heinz Sternke

April 2019

Foto: Heinz Sternke

März 2019

Foto: Heinz Sternke

Februar 2019

Foto: Heinz Sternke

Januar 2019

Foto: Heinz Sternke

Dezember 2018

Foto: Elmar Grabherr

November 2018

Foto: Elmar Grabherr

Okober 2018

Foto: Elmar Grabherr

September 2018

Foto: Elmar Grabherr

August 2018

Foto: Elmar Grabherr

Juli 2018

Foto: Elmar Grabherr

Juni 2018

Foto: Elmar Grabherr

Mai 2018

Foto: Elmar Grabherr

April 2018

Foto: Elmar Grabherr

März 2018

Foto: Elmar Grabherr

Februar 2018

Foto: Elmar Grabherr

Jänner 2018

Foto: Elmar Grabherr

Dezember 2017

Foto: Johannes Litttich

November 2017

Foto: Johannes Litttich

Oktober 2017

Foto: Johannes Litttich

September 2017

Foto: Johannes Litttich

August 2017

Foto: Johannes Litttich

Juli 2017

Foto: Johannes Litttich

Juni 2017

Soldanelle

Foto: Johannes Litttich

Mai 2017

Steinböcke

Foto: Johannes Litttich

April 2017

Krokus

Foto: Johannes Litttich

März 2017

Hochgehrenspitze

Foto: Johannes Litttich

Februar 2017

Lawinenabgang an der Walser Hammerspitze

Foto: Johannes Litttich

Jänner 2017

Foto: Johannes Littich

Dezember 2016

Mächtiger Turm im geschwächten Winterlicht

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

November 2016

Noch haben die Schneelanzen nichts zu melden
Foto: Ludwig Müller, Riezlern

Oktober 2016

Erster Dämpfer in der Herbstidylle

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

September 2016

Weiße Sterne im Herbstlicht

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

August 2016

Wenn der Vater mit dem Sohne... Großer und Kleiner Widderstein

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

Juli 2016

Auf Augenhöhe: Elfer und Zwölfer

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

Juni 2016

Blau, blau, blau blüht der ...

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

Mai 2016

Steinige Angelegenheit

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

April 2016

Strahl am Wasserfall

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

März 2016

Wer wird sich wohl durchsetzen?

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

Februar 2016

Nebel, Nebel, weißer Hauch

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

Januar 2016

Großer Wirbel um die „Widdersteine“

Foto: Ludwig Müller, Riezlern

Dezember 2015

Sonnenaufgang am Grünhorn

November 2015

Kreuzzeichen im Schwarzwasserbach

Oktober 2015

Immer gut vernetzt

September 2015

Sicher geschützt

August 2015

Rätsel, was könnte das sein?

Juli 2015

Idylle auf der Riezler Alp

Juni 2015

Der Sommer ist nicht mehr aufzuhalten

Mai 2015

Der Winter hinterlässt seine Spuren

April 2015

Wanderweg auf dem Gottesacker

März 2015

Schnee wie Glas . .

Februar 2015

Zwei Spuren im Schnee . . .aufgenommen im Bereich des Hohen Ifen.

Januar 2015

Stimmung am Schwarzwasserbach