Lehrgang blühende Landschaft

Die inatura bietet auch 2022 in Zusammenarbeit mit den Partnern des Netzwerkes blühendes Vorarlberg und der Abteilung für
Umwelt- und Klimaschutz des Landes Vorarlberg den Lehrgang blühende Landschaft an. Der Lehrgang beginnt am 22. April und wird bei einer Abschlussveranstaltung im Oktober 2022 abgeschlossen.

Eine blühende Landschaft kommt Mensch und Natur zu Gute. Sie sichert die Nahrungsgrundlagen der bestäubenden Insekten und damit den Erhalt von 80 % der heimischen Blütenpflanzen inkl. den landwirtschaftlichen Nutzpflanzen und sie erwirkt einen attraktiven Mehrwert für Naherholung und Tourismus. Die Anlage, Pflege und Bewirtschaftung blühender Landschaften ist vielfach anspruchsvoll und komplex und es mangelt vor Ort oftmals an praktischem Orientierungs- und Umsetzungswissen. Mit dem 6. Durchgang dieses Lehrganges wird der Kreis von ehrenamtlich engagierten BlühbotschafterInnen erweitert und das Wissen rund um blühende Landschaften zur Förderung der Biodiversität verbreitet.

Eingeladen sind alle interessierten Menschen, die sich aktiv für eine Insektenfreundliche Bewirtschaftung und Pflege von Grün- und Freiflächen einsetzen wollen.

Weitere Informationen zur Anmeldung und Detailprogramm gibt es unter www.inatura.at.